WM :: Rallye Schweden 2011

  • Und hol doch bitte endlich mal einer Wilson jr. das Spielzeug weg!!!
    Seine 6 Saison in einem Top-Fahrzeug, ich denke, er hat jetzt oft genug bewiesen, dass er kein Weltklassefahrer ist!!!

  • Als Fans würde ich solche Chaoten aber nicht bezeichen.
    Seltsam nur, dass Petter vor dem Graben langsam machte, als ob er ihn im Aufschrieb drin hatte. Alle anderen sind aber von der Welle überrascht worden...


    Vielleicht sind Petter Spione etwas später als die der anderen drüber gefahren, so dass bei den Anderen der Graben noch nicht so groß war, wie als Petters Spione drüber sind ;) Könnte ich mir so vorstellen. Gab ja ein interessantes Video mit seinen Spionen in Bulgarien.


    Hier nochmal der Link zum Video:


    LINK


    Gruß Kevin

  • Die haben aber doch ein relativ enges Zeitfenster zum drüber fahren oder? Die Zuschauer werden einige Zeit gebraucht haben, um das Ding auszuheben ...
    Vllt ist morgens noch mal nen Schneepflug drüber gefahren und Petter hat dem Fahrer ein paar Kronen in die Tasche gesteckt, dass er an dieser Stelle mit dem Pflug etwas tiefer ansetzt. :D;):rolleyes::D

    Einmal editiert, zuletzt von Willi1000 ()

  • Auch Gardemeister war starker 4. in der WM, als er 2005 ziemlich gutes Material hatte.


    Galli, Aava und auch Novikov (2008 z.B. in GB auf Augenhöhe mit Hänninen in der N) traue ich viel zu.
    Und da gibt es sicher noch einige mehr.


    Aber machen wir uns nichts vor, noch nicht einmal ein Ex-Weltmeister der sich glänzend zu verkaufen weiß bekommt ein Werks-Cockpit. Wenn nicht er, wer dann?


    Sollten jetzt noch 3 oder 4 Hersteller kommen, die alle auch 4 Autos einsetzen, dann könnte für den ein oder anderen noch was gehen, doch in den nächsten 2 Jahren ist das leider nicht zu erwarten.



    Mike B.
    Es ist ein WRC mehr, das der Wilson pilotiert. Er nimmt ja damit keinem ein Cockpit weg, das ist leider so. Von daher ist das schon ok so.

    Game-Experte

    Einmal editiert, zuletzt von Rallyefreak ()

  • Und schon geht die Trickserei wider los:mad:. Schade. Eigentlich wünsche ich keinem Pech, aber wenn J.M. morgen mal wider einen Aussetzer hat werde ich nicht weinen. (Ich weiss daß Citroen es wohl genauso machen würde). Was war mit Mikko, hat er gepennt, oder hat er ..... in der Hose? Das wird jedenfalls spannend und neben Petter ist auch Seb 2 in einer sehr guten Position.
    Was die zweifellos tollen Leistungen der Östberg. Andersson und Kollegen betrifft, denke ich schon, daß sie von den Besonderheiten der Rallye profitieren. Mit Spikes auf Schnee wird sonst nirgends gefahren, sie kennen die Strecken und sind schon oft in Schweden gefahren. Für eine ganze Saison braucht es mehr. z.B. einen Atkinson, Aava oder Galli. Auch Duval könnte das noch, wenn er einem Teamchef findet, der ihn richtig anpackt. Ich schätze nach 3 Rallyes werden die üblichen 5 Verdächtigen vorne sein, mit 2 Citroen ganz vorne:D.
    Und für morgen hoffe ich auf einen Doppelsieg mit Petter und Seb2. Reihenfolge egal. Wobei Petter hätte den Sieg einen Tick mehr verdient. Vor allem wenn er wirklich nur einen Tag mit dem Auto vorher trainieren konnte.

    C2R2max (In Loeb we trust)

  • Doch auf SP 13 passierte Hirvonen folgendes Malheur: „Ich habe mich an einer sehr schnellen Stelle gedreht und musste dann ein Stück gegen die Richtung der SP fahren, um einen Platz zu finden, wo ich umdrehen kann.“


    Ob diese aussage unbestraft bleibt??? :confused::confused:

  • Und schon geht die Trickserei wider los:mad:. Schade. Eigentlich wünsche ich keinem Pech, aber wenn J.M. morgen mal wider einen Aussetzer hat werde ich nicht weinen.


    Hast ja dieses WE auch schon genug geweint, weil dein Liebling nur hinterhereiert...... :D:D:D:D

    Citroen - Créateur d' Tactique

  • Ich leg mich jetzt mal weit aus dem Fenster... wartet doch mal morgen ab :)


    ich zitiere mich ja nicht gerne selbst... aber seit dem o.g. hat der Junge auf 'ner halben Schleife 'ne Minute gut gemacht. Bin echt gespannt wie das morgen weiter geht :)

  • Das gegenläufige Befahren einer Wertungsprüfung ist verboten und führt bei Feststellung durch Sportwarte zum sofortigen Wertungsausschluss. Ohne "wenn" und "aber".
    Wenn er sich gedreht hat, kann er rückwärts bis zur nächsten Wendemöglichkeit fahrer.

  • Das gegenläufige Befahren einer Wertungsprüfung ist verboten und führt bei Feststellung durch Sportwarte zum sofortigen Wertungsausschluss. Ohne "wenn" und "aber".
    Wenn er sich gedreht hat, kann er rückwärts bis zur nächsten Wendemöglichkeit fahrer.


    Dann mach das mal

  • Das gegenläufige Befahren einer Wertungsprüfung ist verboten und führt bei Feststellung durch Sportwarte zum sofortigen Wertungsausschluss. Ohne "wenn" und "aber".
    Wenn er sich gedreht hat, kann er rückwärts bis zur nächsten Wendemöglichkeit fahrer.


    guten morgen
    genau das wollte ich damit sagen, ich wurde auch schon mal aus der Wertung genommen wegen einer solchen aktion:mad: aber da hilft kein jammern;)


    wo kein Kläger ist auch kein Richter oder so:D:D:D

  • Wenn Mikko den Vorsprung über die erste Schleife bringt heute, denke ich hat er gute Chancen sich das Dingen zu ziehen. Ich drück mal die Daumen.


    Zudem würde mich es einfach riesig freuen, wenn sich gestern alle mal so richtig verzockt hätten bei Ihren üblichen Spielchen.

  • WP18
    Die Split-Times sehen gut aus für Mikko. Ist zwar nur ne kurze, aber immerhin.
    Scheint also wirklich so als ob sich die Verhältnisse heute gedreht hätten.
    Latvala scheint es gestern schon geahnt zu haben.


    Ich lach mir doch grad eins ins Fäustchen :D
    Wenns so bleibt.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!