Helm-Norm Helme Infos / Bestimmungen

  • Hallo Leute,
    ...die Normen 22-04 und 22-05 entfallen ja ab 2008, bzw. 2009...möchte ich mir jetzt einen Helm (aus dem Regal) kaufen, der für 200`er Rallyes ein paar Jahre genehmigt sein soll, welche Kennzeichnung müsste der dann haben???


    Gruß, Shifter

  • Na die 06er Norm


    also auf dem schild müsste dann zb. 06 123456789 stehen
    oder kaufst dir einen teureren helm von Sparco, Peltor ...

    mfg Sebastian
    Schiggi Miggi könnt ihr zu Hause machen !!

  • selbst unsere Helme die wir letztes jahr gekauft haben


    sind nur nach 05 norm


    Mal sehen wie das weiter geht


    gruss bigdaddy

    Meine Meinung steht fest !- Bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  • spätestens wenn die 05er ausläuft muss ja die 06er kommen bzw gekommen sein aber bis 2009 sinds ja noch paar stunden

    mfg Sebastian
    Schiggi Miggi könnt ihr zu Hause machen !!

  • Hallo,
    der Beschluss zielt darauf ab die nicht feuergeprüften Helme zu verbieten. Dies sind leider alle ECE Norm Helme. Daher bleibt in Zukunft nur der Griff zu den teuren FIA Helmen.
    Ich habe an den DMSB den Antrag gestellt im nationalen Rallyebereich und GLP die ECE05 Helme weiterhin zu erlauben, mache mir aber keine grossen Hoffnungen das ein Beschluss wieder zurück genommen wird.


    Gruß Michael

  • Hallo, blicks nicht ganz mit den Helmen, habe jetzt nen Sparco innen steht NOMEX, aussen ist ein Aufkleber rot, british standard. Nun darf ich den tragen in der Rallye oder nicht???:(

  • Der Helm ist noch zugelassen!
    Nur Helme mit mit ECE 22/04 und Snell Foundation SA 95 sind nicht mehr zugelassen.
    Ich würde kein Helm mehr mit ECE-Norm kaufen, da sie ab 2009 eh nicht mehr zulässig sind.

  • 106er-driver da gibts doch auch noch irgendwelche nummern, mein ich. ei schau halt mal im rr bzw. beim dmsb!


    wenn man sich nen "teuren" helm zulegen will, der halt über dies jahr hinaus gültig ist, würde ich die hans-kompatiblität beachten; (kommt bestimmt früher oder später, wenn der "trend" beibehalten wird).


    und wie schon gesagt...dies jahr gelten auch die 05er noch (ab 30 euro, aber deswegen nicht zwangsweise "billig"...nur so am rande). sind nicht wirklich teuer im vergleich und man muss selbst entscheiden inwieweit sich was rechnet.

  • Hab auch mal ne Frage zum Sparco, bei mir stehen folgende Zahlen drauf:
    British Standard 197802 und dann noch BS6658-85 Type A/FR.
    Hat einer nen Plan, wie lange ich das Teil noch benutzen darf.


    Wie lange noch... Keine Ahnung, da ist Nichts bekannt. Aber Peltor stellt auch ihre neuen Helmserie nach dieser Norm her...


    Für alle die neue Helme benötigen - ich habe einen Lieferanten gefunden, der wirklich ordentliche Helme zu fairen Preisen anbietet. Ich würde gerne eine Sammelbestellung machen, die Ware kommt aus Italien. Der Hersteller gehört zur Brembo-Gruppe... Die Helme sind nach BS6658-85 A/FR getestet und alle vorbreitet für oder fertig mit HANS-Clips. Optional (159,00 Aufpreis) auch mit Peltor-kompatibler Sprechgarnitur. Erhältlich in weiss, rot, blau - wobei rot und blau 14,90 Euro Aufpreis kosten.


    Jet-Helm "rallye", weiss, HANS-vorbereitet
    279,00 Euro


    Jet-Helm "rallye", weiss, HANS-ready
    369,00 Euro



    Das sind die Preise für Einzelbestellungen, je nach Stückzahl der Sammelbestellung wird's noch günstiger. Da ich persönlich Null daran verdiene kann/will ich auch kein Risiko eingehen und erwarte daher eine Anzahlung von 70%.


    Grössentabelle: (Kopfumfang auf Stirnhöhe, Ohren nicht mitmessen ;))
    S: 55-56 cm
    M: 57-58 cm
    L: 59-60 cm
    XL: 61-62 cm



    Bei Interesse PN an mich!


    Grüsse,


    Sergio

  • Ich habe mal in irgend einem Forum gelesen, daß die BSI Norm ab 2009 bei Internationalen Veranstaltungen nichtmehr gültig sein soll.Ob das nun stimmt und wann es dann hier kommt, weiß nur der liebe Gott oder der DMSB. Die neuen Sparco mit Peltor Intercom haben mittlerweile alle die SNELL Norm (die alten die British Standard).

  • Ich habe mal in irgend einem Forum gelesen, daß die BSI Norm ab 2009 bei Internationalen Veranstaltungen nichtmehr gültig sein soll.Ob das nun stimmt und wann es dann hier kommt, weiß nur der liebe Gott oder der DMSB. Die neuen Sparco mit Peltor Intercom haben mittlerweile alle die SNELL Norm (die alten die British Standard).


    Bitte solche Aussagen nur mit belegbarer Quelle machen... :rolleyes:


    Dieses "ich habe von dem und dem dies und das gehört"- Gefasel bringt keinen weiter...

  • Das ist so noch nicht ganz korrekt. Bis zum heutigen Tage ist ein aktuelles Ablaufdatum für die British Standard mir nicht bekannt. Allerdings ist das "Gerücht" im Umlauf, dass die BSI 6658-85 Typ A/FR Red Label, ersetzt bzw. ergänzt werden soll. Als eines der Hauptgründe dafür ist benannt worden, dass die o.g. BSI-Norm bereits Ende der 80er eingeführt wurde. Darum soll dann irgendwann auch für die BSI-Norm ein Ablaufdatum kommen, genauso wie irgendwann mal eine Norm für das Hans-System eingeführt werden soll, (das ist aber wieder ein anderes Thema). Bei Teillieferanten, Zulieferern und Motorsportfirmen (wie z.B. Sandtler, ISA Racing, GA, ... etc.) werden die Helme mit der o.g. BSI-Norm allerdings noch zum Verkauf angeboten, also gehe ich einmal Vorsichtig davon aus, dass es mit der Normfrist für die British Standard dauern kann. (Aber nicht muss).


    Gruß, Co-Pilot

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!