Kehrtwende in Sachen Rallye Deutschland 

  • Für mich geht ein Traum in Erfüllung, Rallye ist fast vor der Haustür naja zumindest in meinem Bundesland. Einige ewige Skeptiker sieht man dann bestimmt an der Wertungsprüfung.

  • einen wrc lauf direkt vor der haustüre. ein traum geht in erfüllung. wenn die drei verbände an einem strang ziehen, kann das schon ein toller wm lauf werden. in passau sollte dann auch mit dem festplatz eine gute infrastruktur für service usw. vorhanden sein?

    Einmal editiert, zuletzt von bearclaw ()

  • Nach meiner Erfahrung Ypern-Spa empfinde ich die Reise zwischen Prag und Passau als sehr weit. Ich hoffe der Zeitplan wird mit Bedacht hierauf geplant. Aber nichts desto trotz tolle Nachrichten!

  • Mal schauen ab die Österreicher im nächsten Sommer immer noch mit dabei sind ! Im eigenen Land wird ein ÖM Lauf nach dem nächsten abgesagt .....im nächsten Jahr sitzt das Geld dann wohl wieder lockerer in Österreich ;) Ich hoffe nur für alle die sich jetzt freuen , das die Freude auch im Sommer noch die selbe ist und es nicht zur großen Enttäuschung kommt .

  • Mal schauen ab die Österreicher im nächsten Sommer immer noch mit dabei sind ! Im eigenen Land wird ein ÖM Lauf nach dem nächsten abgesagt .....im nächsten Jahr sitzt das Geld dann wohl wieder lockerer in Österreich ;) Ich hoffe nur für alle die sich jetzt freuen , das die Freude auch im Sommer noch die selbe ist und es nicht zur großen Enttäuschung kommt .

    Was bist Du eigentlich für ein Miesepeter?

  • Jetzt ist es um so unterhaltsamer und fast amüsant im Thema „Rallye-WM 2023 ohne Deutschland „ den Verlauf zu lesen! Z.B der Beitrag von Rol-lux von gestern oder auch die Beiträge von Kuhnqvist. ;)😅

    Wir bereits am 04.August hier im Forum geschrieben, manche Dinge brauchen etwas mehr Zeit und man muss einfach mal etwas abwarten anstatt alles negativ zu sehen! Lauda12 : Menschen die bei allen Dingen und Themen das Halbleere Glas vor sich sehen anstatt das Halbvolle, haben es nicht leicht sich über so eine wirklich positive Meldung u.a. für den deutschen Rallyesport, zu freuen! Ein echter Rallyefan tickt anders.


    Ich finde es großartig das der ADAC und der WRC-Promotor, entgegen allen negativen Meldungen und einer bereits totgesagten bzw. geschriebenen „Deutschland“, es geschafft haben den deutschen WM-Lauf wieder in den Kalender zu bringen!

    Dafür Danke, Respekt und Applaus 👏👏👏

    Ich glaube es wird eine Top-Rallye mit einem neuen eigenen Profil und einer besonderen Performance!👍


    P.S. Ab jetzt können sich die ganzen Kritiker, Neider und selbsterklärte Rallyeleiter und sonstige Fachleute darüber auslassen, was alles nicht funktionieren wird, dass es in der Vergangenheit sowieso besser war, es ja gar keine reine Deutschland ist sondern eine Rallye Mitteleuropa, die Anreise zu weit, es keine Weinberge mehr gibt, usw. usw. usw. Owe…😨


  • paddleshift6 wer sagt denn das ich mich nicht freue !? Es hat rund um die Rallye (ob nun Deutschland und Mittel Europa ) so viele Meldungen , so viel Hin und Her gegeben , dass ich erst an einen WM Lauf glaube wenn das erste Auto auf der Startrampe steht .

  • paddleshift6 wer sagt denn das ich mich nicht freue !? Es hat rund um die Rallye (ob nun Deutschland und Mittel Europa ) so viele Meldungen , so viel Hin und Her gegeben , dass ich erst an einen WM Lauf glaube wenn das erste Auto auf der Startrampe steht .

    …dann hab ich es falsch verstanden, sorry. Dann freuen wir uns gemeinsam.😉😊Mit den Meldungen hast Du recht aber die waren qualitativ leider nicht das gelbe vom Ei. Da wurden einige „Enten“ geschrieben.😉Soviel Hin und Her gab es eigentlich garnicht. Ich glaube dass es nicht einfach war ein positives Ergebnis zu erreichen. aber was ist heute schon einfach?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!